Friedrichstadt – charmantes Holländerstädtchen in Nordfriesland

Grachten, Giebelhäuser und schnurgerade Kanäle – unwillkürlich fühlen sich Besucher an Holland erinnert, wenn sie das nordfriesische Städtchen Friedrichstadt zum ersten Mal besuchen.

Friedrichstadt

Friedrichstadt

Friedrichstadt – Grachten, Brücken und Treppengiebelhäuser
Besser hätte ein Architekt eine Grachtenstadt nach holländischem Vorbild nicht planen können: Friedrichstadt ist ein Kleinod mit einer filmreifen Kulisse, das seinen Charme aus der außergewöhnlichen Architektur bezieht. Schnurgerade Grachten durchziehen das Zentrum des 2600-Einwohner-Städtchens. Über die Wasserstraßen schwingen sich steinerne Brücken, die die Kopfsteinpflastergassen miteinander verbinden. Der Mittelburggraben ist der breiteste Kanal. Er führt am zentral gelegenen Marktplatz vorbei, an dessen Westseite sich neun Treppengiebelhäuser mit schneeweißen Fassaden aneinanderreihen. Die Kaufmannshäuser stammen allesamt aus der Gründungsperiode von Friedrichstadt und sind mehr als 400 Jahre alt. Noch heute weisen die Ornamente über den Haustüren auf die Zugehörigkeit zu einer bestimmten Kaufmannsgilde oder auf einen bestimmten Berufsstand hin.

Die spannende Geschichte des "Holländerstädtchens"
Die typisch holländische Architektur in Friedrichstadt ist kein Zufall. Sie geht auch nicht auf einen niederländischen Architekten zurück, der seiner Fantasie auch abseits der heimischen Gefilde freien Lauf lassen wollte. Gegründet wurde die Stadt im Jahr 1621 von Herzog Friedrich III. von Schleswig-Holstein-Gottorf. Der Adlige hatte die Vision von der Errichtung einer Handelsmetropole auf seinem Grund und Boden. Er holte in Holland aus Glaubensgründen verfolgte Bürger nach Schleswig und gewährte ihnen die Freiheit zur Ausübung ihrer Religion. Ganz uneigennützig war dieses Vorhaben freilich nicht, denn als Gegenleistung ließ er sich das Grachtenstädtchen im Stil der niederländischen Backsteinrenaissance errichten. Vor allem die damals verfolgen Remonstranten (Angehörige einer protestantischen Religionsgemeinschaft) ließen sich in Friedrichstadt nieder.

Fünf Kirchen und die "Alte Münze"
Friedrichstadt verfügt, gemessen an der Einwohnerzahl, über überdurchschnittlich viele Gotteshäuser. Fünf Kirchen verteilen sich im Stadtgebiet, jedoch steht keine am zentral gelegenen Marktplatz. Jede Religionsgemeinschaft hat ein eigenes Gotteshaus. Das Auffälligste ist die Remonstrantenkirche der niederländischen Protestanten. Die Kirche wurde zur Mitte des 19. Jahrhunderts im Stil des Spätbarock wiederaufgebaut. Noch heute werden im altarlosen Mittelschiff Gottesdienste in niederländischer Sprache abgehalten. Zu den schönsten Bauwerken aus der Gründungsphase der Stadt gehört die "Alte Münze". Der Name des im Jahr 1626 erbauten Wohnhauses ist irreführend, denn Münzen wurden hinter den dicken Mauern nie geprägt. Das Gebäude wurde zuerst als Speicher und später als Kirche und Bibliothek genutzt. Heute ist in der "Alten Münze" das Stadtmuseum untergebracht.

Ausflüge mit Boot und Fahrrad
Wenn Sie ein Ferienhaus an der Nordsee im Umland von Friedrichstadt gemietet haben, eignen sich Boot und Fahrrad hervorragend zum Erkunden der Region. Die Flüsse Eider, Sorge und Treene schlängeln sich durch das flache Land, das über 16 verschiedene Radrouten erschlossen ist. Geführte Stadtrundgänge werden vom lokalen Touristenbüro angeboten. Unvergessliche Eindrücke vom "Dreistromland" und der Grachtenstadt gewinnen Sie auf einer Grachtenrundfahrt. Die Rundfahrten mit den flachen Booten dauern etwa eine Stunde und werden von erfahrenen Stadtführern begleitet. Auf eigene Faust erkunden Sie das Wasserstraßennetz mit einem Tretboot oder einem Elektroboot. Auf den Flüssen außerhalb des Stadtgebietes können Sie einen ganzen Tag paddelnd im Kanu verbringen.

Entdecken Sie Schleswig-Holsteins romantische Seite und statten Sie in Ihrem Ferienhaus Urlaub an der Nordsee dem Grachtenstädten Friedrichstadt einen Besuch ab.

>> weiterlesen zu Sehenswürdigkeiten Nordfriesland
>> Zur Übersicht Ferienhaus Urlaub an der Nordsee

Ferienhaus in Nordfriesland

Sie suchen ein Ferienhaus an der Nordsee in Nordfriesland?

Bei uns finden Sie eine große Auswahl an Ferienhäusern und Ferienwohnungen mit unterschiedlichen Ausstattungen.

Zu den Ferienhäusern Nordfriesland >> Ferienhaus Nordfriesland Nordsee

Die Nordsee als Urlaubsziel begeistert schon allein durch das Naturschauspiel von Ebbe und Flut. Entdecken Sie während eines Ferienhaus Urlaubs die Schönheit der Natur an der Nordsee.

Alle Ferienhäuser an der Nordsee

Ein Ferienhaus oder eine Ferienwohnung an der Nordsee mieten

Profitieren Sie von unserer großen Auswahl an Ferienwohnungen und Ferienhäusern an der Nordsee. Ausstattung, Lage, Größe und Merkmale sind sehr unterschiedlich und werden vielerlei Ansprüchen gerecht.

Durchstöbern Sie die Liste unserer Ferienhaus Angebote. Finden Sie Ihr persönliches Ferienhaus an der Nordsee, in dem Sie Ihren nächsten Urlaub verbringen möchten. Bei uns können Sie sofort buchen.

Zum Ferienhaus Nordsee >> Alle Nordsee Ferienhäuser

Alle Ferienhäuser an der Nordsee

Ferienhäuser Nordsee >>

Nordsee Urlaub Tipps

Fahrradverleih

Fahrradverleih Nordsee >>
Multimar Wattforum

Multimar Wattforum >>
Eidersperrwerk

Eidersperrwerk >>

Zur Übersicht >> Nordfriesland >>
Zur Übersicht >> Regionen an der Nordsee >>
Zur Übersicht >> Nordsee Urlaub >>
Zur Startseite >> Ferienhaus Nordsee >>
Alle Ferienhäuser an der Nordsee >> Ferienhäuser Nordsee >>