Die interessantesten Häfen an der Nordseeküste

Häfen an der Nordsee üben mit ihrem maritimen Ambiente eine unwiderstehliche Anziehungskraft auf Urlauber aller Altersklassen aus. Das Spektrum ist riesig und reicht vom romantischen Sielhafen bis zum Containerterminal.

Die interessantesten Häfen an der Nordsee

Die interessantesten Häfen an der Nordsee

Wir stellen Ihnen die interessantesten Häfen an der Nordseeküste vor und gehen auf die Lage und Besonderheiten ein.

Die interessantesten Häfen an der Nordsee - Greetsiel

Kutterhafen in Greetsiel
Ein historisches Kleinod, das sein Aussehen seit 600 Jahren kaum verändert hat, ist der Kutterhafen in Greetsiel. Das Hafenbecken wird von rot verklinkerten Giebelhäusern eingerahmt, die teilweise aus dem 18. Jahrhundert stammen. In Greetsiel liegt die größte Krabbenkutter-Flotte der deutschen Nordseeküste vor Anker. 25 Boote laufen regelmäßig aus und nehmen Kurs auf die Fanggründe. Der Kutterhafen in Greetsiel fällt dank der Errichtung einer Schleuse im Jahr 1991 bei Ebbe nicht trocken. An der Sielstraße stehen die ältesten Bürgerhäuser der Ortschaft. Reizvolle Details sind die als Relief sichtbaren Wappen der ehemaligen Besitzer, die sich bei einigen Gebäuden an der Giebelfront befinden.

Carolinensiel – Nordseebad mit drei Häfen
Carolinensiel trumpft mit einer Besonderheit auf. Als einziger Ferienort an der deutschen Nordseeküste besitzt das Nordseebad drei Häfen. Herzstück ist der Museumshafen im Ortskern, in dem historische Plattboden-Segelschiffe vor Anker liegen. Das Hafenbecken wird von Häusern im friesischen Baustil eingerahmt, in denen unter anderem das Deutsche Sielhafenmuseum untergebracht ist. An der Friedrichsschleuse befindet sich der moderne Jachthafen und hinter dem Deich liegt der Außenhafen. Hier ankern die Boote der Krabbenfischer und hier legen Fähren zur Insel Wangerooge ab. Als besonders Highlight können Sie in Ihrem Sommerurlaub in einem Ferienhaus an der Nordsee an einer Ausflugsfahrt zu den Seehundbänken teilnehmen.

Die interessantesten Häfen an der Nordsee - Büsum

Museumshafen in Büsum
Büsum blickt auf eine mehr als 175-jährige Bädertradition zurück. Eine Attraktion ist der Museumshafen, der im zentral gelegenen Hafenbecken I eingerichtet wurde. Hier liegen drei historische Schiffe an der Kaimauer, die liebevoll restauriert wurden. Ein Highlight ist das Rettungsboot der Küstenwache mit dem Namen "Rickmer Bock"., das im Jahr 1944 in einer Hamburger Werft vom Stapel lief. Zwei Fischkutter aus den Jahren 1911 und 1912 komplettieren die Bootssammlung. Im Hafenbecken am Fischerkai liegen die bunt getünchten Schiffe der Krabbenkutter-Flotte vor Anker. Im Büsumer Hafen legen auch Ausflugsschiffe ab, die die Seehundbänke vor der Küste und die Insel Helgoland ansteuern.

Die interessantesten Häfen an der Nordsee - Neuharlingersiel

Krabbenkutterhafen von Neuharlingersiel
Der idyllische Krabbenkutterhafen steht seit der ersten urkundlichen Erwähnung der Ortschaft Neuharlingersiel im Jahr 1693 im Mittelpunkt des Geschehens. Das Hafenbecken wird von roten Backsteinhäusern mit Spitzdächern eingerahmt, in deren Untergeschossen sich Restaurants und Cafés befinden. Hier können Sie bei einem Stück Friesentorte und einem Kaffee den Krabbenfischern bei der Arbeit auf den Booten zuschauen. Romantische Stimmung kommt auf, wenn an sonnigen Tagen die rot, weiß und blau getünchten Krabbenkutter im Hafenbecken vor Anker liegen. Vom Hafen nur durch den Deich getrennt ist der Sandstrand von Neuharlingersiel.

Die interessantesten Häfen an der Nordsee - Cuxhaven

Alter Fischereihafen in Cuxhaven
Cuxhaven liegt an der Elbmündung und blickt auf eine über 100-jährige Geschichte als Seebad zurück. Mit einem maritimen Flair empfängt Sie der Alte Fischereihafen am Nordseekai. Hier liegen die bunten Krabbenkutter der Nordseefischer vor Anker. Frischer als beim Kapitän bekommen Sie die Delikatesse aus dem Meer nirgendwo. Mit etwas Glück können Sie Nordseekrabben abgepackt und portioniert direkt am Kutter kaufen. Da der Alte Fischereihafen nicht über eine Schleuse verfügt, ist die Gezeitenwirkung deutlich spürbar. Am Nordseekai findet darüber hinaus regelmäßig der Fischmarkt statt, auf dem Sie sich mit Rollmops sowie mit fangfrischem Dorsch, Schollen oder Aalen versorgen können. Den frischen Fisch bereiten Sie am Abend in der Küche Ihres Ferienhauses an der Nordsee zu.

Die interessantesten Häfen an der Nordsee - Fedderwardersiel

Granatkutterhafen in Fedderwardersiel
Das Fischerdorf Fedderwardersiel liegt auf der Halbinsel Butjadingen, die zwischen dem Jadebusen und der Wesermündung in die Nordsee ragt. Die Attraktion schlechthin in dem 300-Seelen-Ort ist der Granatkutterhafen, der über ein Priel mit der Außenweser verbunden ist. "Granat" ist eine umgangssprachliche Bezeichnung für Nordseekrabbe. Das Hafenbecken wird von grünen Deichen eingerahmt. Ein paar Häuser verteilen sich lose an der Kaimauer, wo die grünen, weißen, blauen und roten Kutter der Krabbenfischer vor Anker liegen. Die Nordsee-Delikatesse können Sie nach dem Einlaufen der Flotte direkt am Kutter kaufen. Ein sommerliches Veranstaltungshighlight in Fedderwardersiel ist die Krabbenkutter-Regatta, die zahlreiche Schaulustige aus dem Umland anlockt.

Die interessantesten Häfen an der Nordsee - Tönning

Historischer Hafen in Tönning
Der historische Hafen in Tönning wurde im Jahr 1613 gegraben und existiert in dieser Form bis heute nahezu unverändert. Automatisch fällt der Blick auf die hölzerne weiße Ziehbrücke und auf das Schifferhaus. Letzteres stammt aus dem Jahr 1625 und wurde kurz nach der Fertigstellung des Hafens in Betrieb genommen. Ein imposanter Bau am Hafenbecken ist der Speicher aus rotem Backstein. Er wurde im Jahr 1783 erbaut. Im ersten Obergeschoss zeigt eine Ausstellung Exponate, die die Stadtgeschichte von Tönning dokumentieren. Im Hafen liegen heute neben einigen Krabbenkuttern zahlreiche Sportboote sowie die Dienstschiffe des Wasser- und Schifffahrtsamtes vor Anker.

Die interessantesten Häfen an der Nordsee - Wilhelmshaven

Marine- und Containerhafen Wilhelmshaven
Wilhelmshaven wurde als Marinestandort gegründet und noch heute ist der Marinehafen der größte Marinestützpunkt Deutschlands. Das Areal ist nicht zugänglich, da es sich um militärisches Sperrgebiet handelt. Darüber hinaus verfügt Wilhelmshaven über den einzigen Tiefwasserhafen Deutschlands. Selbst bei Ebbe sinkt die Wassertiefe nicht unter 18 m. Das hat enorme Vorteile für die Schifffahrt, denn die größten Containerschiffe der Welt können hier tidenunabhängig ihre Ladung löschen. Das Fahrwasser ist 300 m breit und ermöglicht den Ozeanriesen eine gefahrlose Navigation.

Sportboothafen von List
Das Nordseebad List liegt auf der Nordspitze von Sylt. Der Hafen der Ortschaft ist der nördlichste Deutschlands und aus diesem Grund eine Besonderheit. Da das Hafenbecken an der Ostseite der Insel liegt, hat der Wellengang der Nordsee keinen Einfluss. Der Lister Hafen spielte seit dem Mittelalter eine Rolle als Warenumschlagplatz, denn er lag an der Handelsroute, die vom dänischen Ribe über Helgoland bis auf die britische Insel führte. Wenn Sie der dänischen Nordseeinsel Rømø einen Besuch abstatten wollen, nutzen Sie die Doppelendfähre SyltExpress, die mehrmals täglich zwischen dem Lister Hafen und dem Eiland verkehrt. Im Sommer herrscht lebhaftes Treiben am Hafen. Fischbuden und Souvenirläden haben sich im Umfeld angesiedelt und in der Alten Tonnenhalle wurde eine Einkaufspassage eingerichtet.

Alle Ferienhäuser an der Nordsee

Ein Ferienhaus oder eine Ferienwohnung an der Nordsee mieten

Profitieren Sie von unserer großen Auswahl an Ferienwohnungen und Ferienhäusern an der Nordsee. Ausstattung, Lage, Größe und Merkmale sind sehr unterschiedlich und werden vielerlei Ansprüchen gerecht.

Durchstöbern Sie die Liste unserer Ferienhaus Angebote. Finden Sie Ihr persönliches Ferienhaus an der Nordsee, in dem Sie Ihren nächsten Urlaub verbringen möchten. Bei uns können Sie sofort buchen.

Zum Ferienhaus Nordsee >> Alle Nordsee Ferienhäuser

Alle Ferienhäuser an der Nordsee

Ferienhäuser Nordsee >>

Nordsee Urlaub Tipps

Zur Übersicht >> Nordsee Highlights >>
Zur Übersicht >> Nordsee Urlaub >>
Zur Startseite >> Ferienhaus Nordsee >>
Alle Ferienhäuser an der Nordsee >> Ferienhäuser Nordsee >>