Strandsegeln an der Nordsee

Drei Räder, ein stromlinienförmiges Cockpit und ein Mast mit einem dreieckigen Segel – fertig ist der Strandsegler. Die Hightech-Flitzer erreichen Geschwindigkeiten von mehr als 100 km/h, wenn sie vom Wind angetrieben am festgedrückten Strand entlangjagen.

Strandsegeln Nordsee

Strandsegeln Nordsee - Kitebuggys

Strandsegeln – rasante Action am Nordseestrand
Strandsegeln ist ein rasanter Fahrspaß am Nordseestrand. Urlauber, die in St. Peter-Ording oder auf den Ostfriesischen Inseln zum ersten Mal die flachen Kisten am Strand entlangjagen sehen, reiben sich verwundert die Augen. Wie ein Rennwagen mit drei Rädern sehen die Gefährte aus. Angetrieben von einer steifen Nordseebrise erreichen die Strandsegler Geschwindigkeiten von über 100 km/h. Beinahe lautlos brettern die Piloten über den festen Sand. Wasser spritzt aus den Prielen empor und Muschelschalen knacken unter den Rädern. Bei der Wende driften und schleudern die Kisten über den Strand. Wichtig ist, dass der Luftstrom im Segel konstant bleibt. Reißt er ab, werden die Wagen langsamer und die Räder saugen sich im feuchten Untergrund fest. Eine besondere Antriebsart für die Strandsegler stellt ein Lenkdrachen dar. Bei dieser Sportart dienen Kitebuggys zur pfeilschnellen Fortbewegung.

400 Jahre Strandsegeln an der Nordsee
Auch wenn die Hightech-Boliden an den Nordseeküsten wie eine Erfindung der Gegenwart wirken, das Strandsegeln an der Nordsee blickt auf eine 400-jährige Tradition zurück. Um das Jahr 1600 tauchten die ersten Strandsegler an den breiten Nordseestränden der Niederlande auf. Der Wasserbauingenieur Simon Stevin entwickelte für den niederländischen Adligen Moritz von Oranien einen Segelwagen, der allerdings nicht drei, sondern vier Räder hatte. Ein riesiges Segel spannte sich am Mast. Der Fürst segelte gemeinsam mit mehreren Gästen am Strand von Scheveningen entlang. Insgesamt 95 Kilometer legte der erste Strandsegler am Nordseestrand zurück und benötigte dafür nur rund zwei Stunden. Heute ist das Strandsegeln an der Nordsee ein anerkannter Sport mit einem eigenen Weltverband (FISLY). Analog zum Segeln auf dem Wasser müssen die flachen Kisten strenge Anforderungen bezüglich Gewicht, Größe, Segelfläche und Konstruktion erfüllen. Wer einmal im Cockpit Platz nehmen möchte und den Boliden über den Strand steuern will, benötigt einen speziellen Schein, der als Befähigungsnachweis gilt. Im Strandsegeln werden nationale und internationale Wettbewerbe ausgetragen. Der Yachtclub St. Peter-Ording organisiert regelmäßig Wettkämpfe. Dann treffen sich Geschwindigkeitsjunkies, Abenteurer und Draufgänger zum Kräftemessen am Nordseestrand.

Strandsegeln Nordsee - geparkte Strandsegler

Strandsegeln Nordsee - geparkte Strandsegler in St. Peter-Ording
Foto: © Ferienhaus-Nordsee.com | B.G.

Strandsegelreviere und Kurse
Das bekannteste Strandsegelrevier an der deutschen Nordseeküste ist der Ferienort St. Peter-Ording. Südlich des Pfahlbaus Arche Noah liegt das Areal der Strandsegler. An kaum einem anderen Ort auf der Welt sind die Bedingungen so günstig wie an diesem Strand. Der Sandboden ist fest und der Wind weht konstant. Dabei ist das Gelände mit Prielen, Schlammlöchern und Wasserkanten überaus anspruchsvoll. Neben St. Peter-Ording wird das Nordsee Strandsegeln auf den Ostfriesischen Inseln Borkum, Norderney, Juist und Langeoog praktiziert. Wenn Sie diesen rasanten Sport in Ihrem Urlaub in einem Ferienhaus an der Nordsee erlernen wollen, melden Sie sich zu einem Kurs bei einer Strandsegelschule vor Ort. Sie können an einem mehrstündigen Schnupperkurs teilnehmen, einen zweitägigen Grundkurs absolvieren oder den Pilotenschein machen. Letzterer berechtigt zur Teilnahme an nationalen und internationalen Meisterschaften. Voraussetzungen sind ein erfolgreich absolvierter Grundkurs und mindestens acht Stunden Praxiserfahrung im Strandsegler.

Lassen Sie sich vom Virus des Strandsegelns an der Nordsee infizieren und geben Sie sich in Ihrem Ferienhaus Urlaub dem Geschwindigkeitsrausch am Strand hin.

Alle Ferienhäuser an der Nordsee

Ein Ferienhaus oder eine Ferienwohnung an der Nordsee mieten

Profitieren Sie von unserer großen Auswahl an Ferienwohnungen und Ferienhäusern an der Nordsee. Ausstattung, Lage, Größe und Merkmale sind sehr unterschiedlich und werden vielerlei Ansprüchen gerecht.

Durchstöbern Sie die Liste unserer Ferienhaus Angebote. Finden Sie Ihr persönliches Ferienhaus an der Nordsee, in dem Sie Ihren nächsten Urlaub verbringen möchten. Bei uns können Sie sofort buchen.

Zum Ferienhaus Nordsee >> Alle Nordsee Ferienhäuser

Alle Ferienhäuser an der Nordsee

Ferienhäuser Nordsee >>

Nordsee Urlaub Tipps

Zur Übersicht >> Nordsee Aktivitäten >>
Zur Übersicht >> Nordsee Urlaub >>
Zur Startseite >> Ferienhaus Nordsee >>
Alle Ferienhäuser an der Nordsee >> Ferienhäuser Nordsee >>